Menu
 
 

UPDATE: Bleibt auf Abstand - bleibt uns treu

 

Einige Zeit wird es noch dauern, bis die Bundes- und Landesregierungen für Sportvereine wieder grünes Licht geben. Deswegen möchten wir folgenden Appell an Euch richten.

Einfache Sprache:

Unser Verein ist wie eine Familie.

Wir halten weiter zusammen.

Es ist jetzt wichtig Abstand zu halten.

Wichtig ist es den Verein zu unterstützen.

Den Verein gibt es schon sehr lange.

Seit 1964!

Leider können wir uns nicht treffen.

Der Verein ist super.

Ihr seid ein Teil des Vereins.

Wie bei einer Familie.

Wir sind mit vielen im Gespräch ohne uns zu sehen.

Ihr könnt auch Judo über YouTube ansehen.

Alwin ist da sehr fleißig.

Dabei kann man viel lernen.

Judo zusammen machen geht nicht.

Das ist noch verboten.

Der Verein bekommt weniger Geld.

Das passt.

 

Wir freuen uns auf Euch.

Ein Verein. Ein Team. Ein Ziel.
Eure Harteck Hornets

Die Judoabteilung der Sportfreunde Harteck sieht sich in erster Linie als eine Familie mit dem Fokus auf Geselligkeit und Sport, die ihren solidarischen Beitrag leistet. Dies bereits seit 1964.

Wir können dabei nur im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten agieren. Als Verein mit unserer Satzung sind wir der Gemeinnützigkeit verpflichtet. Dieser Rahmen und die Auflagen als Gäste in den jeweiligen Sporthallen gilt es zu erfüllen.

Alle Mitgliederbeiträge, Spenden und Zuschüsse fließen in die Abteilungskasse, welche die Abteilungsleitung für ihre Mitglieder, also Euch, nur ehrenamtlich verwaltet. Es entstehen gegenwärtig trotz der Situation Kosten für den Verein.

Der Vorteil dabei zeigt sich zur jetzigen Stunde. Die Abteilung wird nicht durch Honorare, Gehälter, Schuldentilgungen oder Immobilienbelastungen erdrückt. Alle nicht ausgegebene Kosten und Mitgliederbeiträge fließen in die Abteilungskasse ein, welches die Abteilungsleitung für ihre Mitglieder und damit  für Euch, nur verwaltet.

Die Abteilungsleitung ist mit der Gesamtvorstandschaft, den Verbänden und Bezirken, Politikern sowie weiteren Einrichtungen und Vereinen im ständigen Austausch, um Ideen zu entwickeln und einen Plan nach den Pandemieauflagen zu erarbeiten.

Es entstehen digitale Fitnesskonzepte, Trainingseinheiten und judo- und capoeiraspezifische Aufgabenstellungen für Kinder. Diese werden entsprechend veröffentlicht und über die zur Verfügung stehenden Kanäle verbreitet.

Anfang Mai haben vier digitale Konferenzen stattgefunden. Hierbei ergingen folgende Beschlüsse:

1. Der Sportbetrieb wird bis einschließlich 14.06.2020 weiterhin ausgesetzt.

2. Die gesetzlichen Bestimmungen aller individuellen Sportarten bei den SportFreunden Harteck müssen eingehalten werden.

3. Im nächsten Quartal gelten reduzierte Mitglieder- bzw. Förderbeiträge: 18,- €/Quartal

- Bleibt solidarisch. Bleibt uns treu! -
Ein Verein. Ein Team. Ein Ziel.
Eure Harteck Hornets

 
 
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Inhalte weiter zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Ohne Zustimmung stehen Ihnen bestimmte Dienste (wie z.B. die Bildergalerie auf der Startseite, Google-Maps oder der Google-Kalender) nicht zur Verfügung!!!