Deutsche Meisterschaft für Verbandsmannschaften

im ID-Judo am 16. November 2019 in München.

Zeitplan & Turniermodus

Wiegen:
Freitag, 15. November 2019 - 19:00 - 20:00 Uhr
Ort: DOSB Eliteschule des Sports
Nachwaage am Wettkampftag:
Samstag, 16. November 2019 - 10:00 – 11:00 Uhr
Ort: DOSB Eliteschule des Sports

Eröffnungszeremonie: 
11:30 Uhr - Im Anschluss Wettkampfbeginn
Ort: DOSB Eliteschule des Sports

Siegerehrung im Rahmen der Abendveranstaltung: 
ab 19:30 Uhr, Ort: SBZ Fideliopark, Fideliostraße 153, 81927 München

Teilnehmer: 
Frauen und Männer in den Wettkampfklassen I und II (III) nach der Beurteilungsskala DBS

Mannschaftsgestaltung: 
Eine Mannschaft besteht aus 5 Kämpfern (mindestens 3).
Zwei Verbände aus einem Bundesland dürfen eine Kampfgemeinschaft bilden.

Gekämpft wird in folgenden Gewichtsklassen:
Frauen ab Jahrgang 2003 und älter : -52 kg, -57 kg, -63 kg, -70 kg, +70 kg
Männer ab Jahrgang 2003 und älter: -66 kg, -73 kg, - 81 kg, - 90 kg, +90 kg
Ein Kämpfer darf maximal eine Gewichtsklasse höher kämpfen.

Regelwerk: 
Es wird nach den IJF-Regeln mit Anpassung auf ID-Judo gekämpft.

Verbotene Handlungen: 
- Verbot sämtlicher Hebel‐ und Würgetechniken
- Verbot des Griffes um den Nacken, ohne den Judogi zu fassen (Schwitzkasten)

Kampfzeit: 
Effektive Kampfzeit beträgt 3:00 Minuten
Kein Golden Score - bei Unentschieden erfolgt Hantai


Veranstaltungsorte:

Wiegen und Wettkämpfe

Abendveranstaltung und Siegerehrung

Wir verwenden Cookies, um unsere Inhalte weiter zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Ok