Menu
 
 

Die neue Jugendleitung steht

 

Alle zwei Jahre wird bei Harteck die Jugendleitung neu gewählt. Dieses Jahr gab es, was die Oberhornisse angeht keine große Überraschung. Denn nachdem Yusuf Güngörmüs dieses Amt bereits 2017 kommissarisch an Zita Notter übergeben hatte, wurde diese nun jetzt dauerhaft installiert und mit Abstimmung durch die anwesenden Jugendlichen gewählt.

Mit Zita Notter haben wir eine ehem. Leistungssportlerin, die in der Jugend den Titel als Europameisterin unter deutscher Flagge erkämpfen konnte. Mehrere Deutsche Meisterschaften und auch das weiterhin aktive Kämpfen im Liga- und Einzelbereich und eine Trainer-A Lizenz nach DOSB-Richtlinien machen das Paket der Athletin, Trainerin und Jugendleiterin perfekt.

Wir freuen uns auf zwei tolle Jahre und viele Projekte für die Jugend und die komplette Judo-Abteilung.

 
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Inhalte weiter zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Ok